WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
News Wenn Sie sich für unsere News interessieren, öffnen Sie diesen Bereich.Schließen

Video-Beitrag: 25 Jahre WTC Dresden

Ein filmischer Bericht über unsere Jubiläums-Aktionen

Jubiläums-Folierung an Glas-Fassade

25 Jahre World Trade Center Dresden

WTC neu beflaggt

Neu gehisste Flaggen verschönern das World Trade Center

Das Blutspendezentrum der Haema im WTC Dresden feiert 20-jähriges Bestehen

Vom 15. bis 20. Februar gibt's daher einige Geburtstags-Überraschungen

Das Haema Blut- und Plasmaspendezentrum Dresden-World Trade Center feiert Mitte Februar sein 20-jähriges Bestehen. Das Team des Centermanagements, das die Eigentümer vor Ort vertritt, gratuliert zum Jubiläum.

Aus diesem Anlass wird es am 17. Februar jede Menge Sonderaktionen, kleine Überraschungen für Spenderinnen und Spendern und ganz besondere Ehrungen langjähriger Spender geben.

Über die Jahre konnte das Dresdner Team über 125.000 Spenderinnen und Spender begrüßen, von denen viele seit Jahren immer wieder kommen. So kann Haema beispielsweise drei Spender mit mehr als 800 Spenden und 13 Spender mit über 700 Spenden ehren. Deren Einsatz für die Allgemeinheit ist besonders hervorzuheben. Aber auch das Personal im Spendezentrum zeichnet sich durch Kontinuität aus. Ein Großteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist seit vielen Jahren bei Haema in Dresden. "Wir sind stolz auf das Engagement und die Verlässlichkeit unserer Leute", sagt Dr. med. José Rivero, Vorstand Haema AG. Neun sind bereits seit der Gründung vor 20 Jahren dabei.

Durch die optimale Verkehrsanbindung und die Lage im Einkaufscenter hat das Team im Spendezentrum World Trade Center in den letzten 20 Jahren viele Blut- und Plasmaspender dauerhaft gewinnen können. So haben die Dresdner einen wichtigen Beitrag zur Versorgung im Gesundheitssystem geleistet.

Das Blut- und Plasmaspendezentrum Dresden-WTC befindet sich im World Trade Center in der Rosenstraße 30. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Erreichbarkeit unter www.haema.de

Zurück