WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
News Wenn Sie sich für unsere News interessieren, öffnen Sie diesen Bereich.Schließen

7. WTC Gesundheitstag

Rückblick auf den Aktionstag am 12.09.2018 in Zusammenarbeit mit der Stadt Dresden

7. WTC Gesundheitstag am 12. September mit viel Programm

„Entspannt durch den Alltag trotz digitalem Zeitalter“ - von 9 bis 15 Uhr im Atrium des WTC Dresden

Comödie Dresden: Go Trabi Go

Ab 14. September im Programm der Comödie Dresden: Eine musikalische Road-Komödie nach dem gleichnamigen Film von Peter Timm und Reinhard Klooss

Elefanten futtern Dresdens höchsten Weihnachtsbaum!

21 Meter hohe Küstentanne des WTC Dresden wurde heute den Elefanten gespendet

Dresdens höchster Weihnachtsbaum sagt ade: Heute wurde die rund 21 Meter hohe Küstentanne auf dem Vorplatz des World Trade Centers Dresden wieder entfernt. Doch der stolze Baum wird nicht etwa verfeuert. Stattdessen dient er noch einem guten Zweck: Die Elefanten des Dresdner Zoos dürfen die Äste "verputzen", der Stamm ziert künftig ihr Gehege.

"Wir möchten das Holz unserer stolzen Tanne ungern verbrennen und häckseln. Darum haben wir uns dazu entschlossen, die Fichte auch diesmal wieder dem Dresdner Zoo zu spenden", erläutert Jürgen Rees, Manager des World Trade Centers Dresden von der RECO Immobilien-­‐ und Verwaltungsgesellschaft mbH, welche die Eigentümer des WTC Dresden vertritt.

Die Mitarbeiter der Dresdner Firma Deppner Baumpflege und Höhenarbeiten schlugen heute Morgen zunächst die Äste der Tanne ab und sägten anschließend den Stamm in Stücke. "Der Zoo wünschte sich Stammstücke mit jeweils rund drei Metern Länge. Diese sollen für die Elefanten zum Spielen sowie zum Abfressen genutzt werden", verrät Jürgen Rees. Anschließend wurden die Stücke und Äste zum Zoo transportiert. Dort können sich seit heute Nachmittag die Elefanten an den Tannenzweigen gütlich tun und die neuen Spielzeuge ausprobieren.

Bildquelle: meeco Communication Services GmbH

Zurück