WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
News Wenn Sie sich für unsere News interessieren, öffnen Sie diesen Bereich.Schließen

Ein "Elefanten-Festschmaus" zum guten Schluss

Traditionelle Verfütterung des Weihnachtsbaumes des WTC Dresden

Rückblick zum 9. Dresdner WTC Immobilien-Symposium

Mit kurzem Video-Beitrag zur Veranstaltung

Grußbotschaft zum 25-jährigen Jubiläum des WTC Dresden

Von Robin van Puyenbroeck (World Trade Centers Association)

WTC-Zukunftswerkstatt: Themen-Abend Cyber-Kriminalität

Marcel Christoph, Kriminalhauptkommissar, Leiter der zentralen Ansprechstelle Cybercrime Competence Center Sachsen: »Cybercrime aus polizeilicher Sicht – Aktuelle Bedrohungslage und Phänomene«

Das Internet und die Digitalisierung bieten enorme Potenziale für Unternehmen und Privathaushalte. Jedoch stellt diese Entwicklung eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Laut einer Studie waren bereits 2017 ca. 38 Prozent der Internet Nutzer von Cyberkriminalität betroffen. In rund der Hälfte aller Fälle entstanden dabei auch finanzielle Schäden. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Cybercrime, wie gehen Hacker oder andere Straftäter vor, wie kann ich mich und mein Unternehmen vor Angriffen schützen und wie verhalte ich mich im Ernstfall? Marcel Christoph liefert dazu anschauliche Informationen anhand von Fallbeispielen und gibt Einblicke in die Tätigkeit der Polizei sowie der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime (ZAC).

Steffen Steitz, Senior Consultant, Bechtle Competence Center Cyber Crime & Defense: »Sicher ist? – Wie ich mein Unternehmen besser schützen kann.«

Viele Unternehmen sind vor den aktuellen Bedrohungen leider nur unzureichend oder kaum geschützt. Anhand von Beispielen aus realen Incident Response Fällen möchte Steffen Steitz auf die Risiken der veränderten Bedrohungslage eingehen und moderne Lösungsansätze vorstellen, wie man Angriffe von außen und innen schneller erkennen und darauf besser reagieren kann.

Dipl.-Inform. Dirk Reimers, Leiter Bereich Pentest & Forensik secunet Security Networks AG: »IT-Sicherheit: Was auf unserer „Not-To-Do Liste“ stehen sollte.«

Cyber-Angriffe beherrschen aktuell die Schlagzeilen und verursachen Millionenschäden u. a. in der Wirtschaft. Dahinter stecken in der Regel keine Einzelpersonen, sondern professionell organisierte Banden. Diesen Themen widmet sich Dirk Reimers. Er möchte zeigen, dass sichere Infrastrukturen das unverzichtbare Rückgrat der vernetzten Welt sind und wird dies an Live-Hacking-Beispielen demonstrieren.

 

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist auf Grund der Corona-Regeln begrenzt.

Video-Rückblick zum Event

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Ort: Conference Center im WTC Dresden

Zurück