WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
News Wenn Sie sich für unsere News interessieren, öffnen Sie diesen Bereich.Schließen

Ein "Elefanten-Festschmaus" zum guten Schluss

Traditionelle Verfütterung des Weihnachtsbaumes des WTC Dresden

Rückblick zum 9. Dresdner WTC Immobilien-Symposium

Mit kurzem Video-Beitrag zur Veranstaltung

Grußbotschaft zum 25-jährigen Jubiläum des WTC Dresden

Von Robin van Puyenbroeck (World Trade Centers Association)

WTC-Zukunftswerkstatt: Themen-Abend E-Mobilität

Führung durch die Fertigung des neuen ID von Volkswagen in der Gläsernen Manufaktur Dresden

Anschließend Gesprächsrunde mit Robert Drechsler und Experten zum Thema E-Mobilität

Eintauchen in die Welt der Elektromobilität - mit einer Führung durch die rund 83.000 Quadratmeter große Ausstellungs- und Fertigungsfläche der Gläsernen Manufaktur Dresden. Wann wurde der erste elektrische Volkswagen gebaut? Wie weit kommt man mit einer Ladung? Wie viele Produktionsschritte braucht es, bis ein Elektroauto fertiggestellt ist? Diese und weitere Fragen werden bei einer rd. einstündigen Führung durch die  Fertigungs- und Erlebniswelt beantwortet. Von Produktionsthemen, über neue Produkte bis hin zur Zukunft der Mobilität ergibt sich einen umfassender Überblickt über die elektrische Welt von Volkswagen.

Ab 16:30 Uhr können Sie vor der Führung gern eine Probefahrt mit dem neuen ID von Volkswagen unternehmen

Nutzen Sie die besondere Chance, den ID.3 oder ID. 4 im Rahmen eines Besuchs in der Gläsernen Manufaktur Probe zu fahren. Sie fahren auf einer vorbestimmten Route von etwa sechs Kilometern einmal rund um den Großen Garten. Ein geschulter Instruktor weist Sie vor Antritt der Fahrt in die Funktionsweise und Bedienung des Fahrzeuges ein. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist zwingend erforderlich. Sollten Sie am 28.09.21 keine Probefahrt unternehmen können, erhalten Sie vor Ort einen Gutschein für eine individuelle Probefahrt mit dem neuen ID von VW von der Gläsernen Manufaktur Dresden.

Vorträge/Ansprachen:

  • Danny Auerswald (Standortleiter Die Gläserne Manufaktur): Begrüßung und kurze Break Out Session zum Thema Transformation der E-Mobilität
  • Prof. Dr. Ing. Frank Atzler (Lehrstuhl für Verbrennungsmotoren und Antriebssysteme, Technische Universität Dresden): "Energie- und Mobilitätswende - Wie werden wir uns morgen fortbewegen?"
  • Martin Randelhoff (Projekt Zukunft Mobilität, Fakultät Raumplanung, TU Dortmund): "Markthochlauf batterieelektrischer Fahrzeuge - Chancen, Risiken und Herausforderungen!"

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist auf Grund der Corona-Regeln begrenzt.

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Ort: Gläserne Manufaktur Dresden

Zurück