WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
News Wenn Sie sich für unsere News interessieren, öffnen Sie diesen Bereich.Schließen

Ein "Elefanten-Festschmaus" zum guten Schluss

Traditionelle Verfütterung des Weihnachtsbaumes des WTC Dresden

Rückblick zum 9. Dresdner WTC Immobilien-Symposium

Mit kurzem Video-Beitrag zur Veranstaltung

Grußbotschaft zum 25-jährigen Jubiläum des WTC Dresden

Von Robin van Puyenbroeck (World Trade Centers Association)

Das World Trade Center Dresden

Das WTC Dresden beherbergt sowohl namhafte Firmen und Dienstleister, als auch kleinere und mittelständische Unternehmen aus verschiedenen Branchen:

  • Business Services
  • Bildung & Wissenschaft
  • Einkaufen & Erleben
  • Kultur & Genuss
  • Gesund  & Aktiv

Bekannte Mieter sind zum Beispiel die DAK, United Nations University, Ostsächsische Sparkasse Dresden und auch das Kundencenter der DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH. Zusätzlich sind im Gebäude auch öffentliche Einrichtungen wie diverse Ämter des ehemaligen Technischen Rathauses oder das Amt für Wirtschaftsförderung und der Wirtschaftsservice Dresden, welche auch Zeichen für eine bürger- und wirtschaftsfreundliche Verwaltung ist, zu finden.

Neben zahlreichen Ladengeschäften und Restaurants sind die Comödie Dresden (Theater) und das 4*-Hotel Elbflorenz ebenfalls Bestandteil des WTC. Auch bietet das Center Platz für Kongresse, Events, Produktpräsentationen, Einkaufs- sowie Freizeitmöglichkeiten und präsentiert sich so insgesamt als ein 'Gebilde', welches verschiedene Bereiche wie Wirtschaft, Verwaltung, Kultur und Wissenschaft perfekt miteinander verbindet.

Moderne Architektur mit glasüberdachtem Atrium

Im April 2011 wurde mit umfangreichen Investitionen in ein modernes und attraktives Atrium sowie ein komplett neues Wegeleitsystem der Umbau des 1996 eröffneten Centers abgeschlossen. Es entstanden völlig neue Wasserflächen, die zum Verweilen einladen und die Himmelsfarben spiegeln. Das zentrale Atrium hat sich seitdem auch als Treffpunkt herausgebildet, in dem es sich auf neuem Mobiliar gemütlich sowie direkt am Wasser speisen und entspannen lässt. Darüber hinaus besticht das World Trade Center Dresden durch seine gelungene Architektur und den markanten, weithin sichtbaren Glas-Turm.

Die Fakten sprechen für sich ...

Eröffnung: Dezember 1996
Umbau: Frühjahr 2011
Größe: ca. 90.000 qm Büro- und Gewerbeflächen
Stockwerke: 7, 9 und 17 Geschosse, erschlossen über 16 repräsentative Eingangslobbys
Aufzüge: insgesamt 28 Hochgeschwindigkeitsaufzüge
Tiefgarage: ca. 1.000 Stellplätze
Fensterflächen: ca. 22.000 qm
Mietauslastung: ca. 70 Unternehmen
WLAN: kostenfreies WLAN im Atrium

WTC 2030: Neue Herausforderungen – neue Chancen

Zukunft und Nachhaltigkeit

Deutschland strebt bis zum Jahr 2050 einen nahezu CO₂-neutralen Gebäudebestand an. Im Mittelpunkt des deutschen Klimaplans, neben den Bereichen Energie und Verkehr, steht vor allem der Gebäudesektor, der für etwa 30 Prozent der gesamten CO₂-Emissionen des Landes verantwortlich ist. Innovative und nachhaltige Lösungen sollen dabei helfen, die Klimarisiken von Gebäuden zu erkennen und aktiv zu managen.

Das World Trade Center Dresden ist sich seiner Verantwortung bewusst und hat einen Nachhaltigkeitskodex für die Mieter und Nutzer der Gebäude entwickelt, um die vorgegeben Klimaschutzziele zu erreichen. Für das World Trade Center Dresden wurde eine langfristige Vision erarbeitet – "WTC 2030". Hier spielt Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle.

Was kann das WTC Dresden zur Klimaneutralität beisteuern?

Nachhaltigkeitskodex - Leitbild

Das World Trade Center Dresden ist sich seiner Verantwortung für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und des Klimas im Interesse der künftigen Generationen bewusst. Das World Trade Center Dresden strebt daher die Ausrichtung an möglichst nachhaltigen Kriterien und Leitlinien bei den Mietverhältnissen und im Gebäudebetrieb an.

Wunsch und Herausforderung aller Parteien ist es, bei der Bewirtschaftung und Nutzung des World Trade Center Dresden mit Ressourcen und Energie schonend und sparsam umzugehen und konstruktiv zusammenzuarbeiten, um auch innovative Wege zur Erreichung einer möglichst nachhaltigen, ressourcenschonenden und ökologischen Bewirtschaftung und Nutzung des Mietobjektes zu beschreiten. Dabei sollen ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden.

Dies betrifft zum Beispiel die Bereiche Abfallwirtschaft (Trennsysteme, Recycling), Reinigung (umweltschonende Verfahren, ökologisch unbedenkliche Reinigungsmittel) und Energie (LED-Leuchtmittel, Bewegungsmelder in den Verkehrsflächen), aber auch eine nachhaltige Nutzung und Bewirtschaftung ermöglichende Ausstattung bei Modernisierungen.

Auch die Mieter haben Ihre Mitarbeiter, zu einer entsprechenden Nutzung des Mietobjektes anzuhalten. Somit streben alle Parteien und Nutzer eine möglichst nachhaltige Nutzung und Bewirtschaftung des World Trade Center Dresden an. Mithilfe einer langfristigen und nachhaltigen strategischen Ausrichtung machen wir das World Trade Center Dresden zukunftssicher und weiterhin erfolgreich.

Teil der World Trade Centers Association

"Die World Trade Centers Association fördert Handels- und Investitionsmöglichkeiten für gewerbliche Immobilienentwickler, Wirtschaftsförderungsagenturen und internationale Unternehmen, die sich global verbinden und lokal erfolgreich sein möchten. Die exklusiven Immobilien- und Handelsdienstleistungsorganisationen der Marken 'World Trade Center' und 'WTC' befinden sich in mehr als 90 Ländern und werden von 15.000 WTC-Fachleuten unterstützt, die integrierte, wechselseitige Ressourcen zur Lösung Ihrer Geschäftsanforderungen bereitstellen." (Quelle: WTCA)

Mehr Informationen zur WTCA: www.wtca.org