WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
WTC Dresden
News Wenn Sie sich für unsere News interessieren, öffnen Sie diesen Bereich.Schließen

Kostenloser Corona-Schnelltest in der WTC-Apotheke

Termine ganz einfach online buchen

Es wird für Sie umgebaut

Der KONSUM Dresden zieht aus – ein neuer Lebensmittel-Einzelhändler wird kommen

Das Blutspendezentrum der Haema im WTC Dresden feiert 20-jähriges Bestehen

Vom 15. bis 20. Februar gibt's daher einige Geburtstags-Überraschungen

25 Jahre WTC Dresden

25 Jahre WTC Dresden

Das World Trade Center Dresden feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum - mit verschiedensten Aktionen und Veranstaltungen.

Getreu dem Motto "Nie war mehr Anfang als jetzt." (Walt Whitman) gibt's im World Trade Center Dresden das ganze Jahr über Neues zu entdecken. Seien Sie gespannt und schauen Sie vorbei!

"Seit nunmehr 25 Jahren gehört das World Trade Center Dresden zum Dresdner Stadtbild dazu. Wir sind sehr froh und stolz, gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern, Mietern und den Besuchern dieses besondere Jubiläum zu feiern“ so Jürgen Rees (Manager des World Trade Center Dresden).

Im Folgenden erfahren Sie mehr und können auf bereits durchgeführte Aktionen zurückblicken.

Was Sie erwartet

Wir haben einiges vor und planen unter anderem folgende Aktionen:

  • In Kürze: Das World Trade Center Dresden blüht auf!
  • Im Frühsommer: Der Business-Standort World Trade Center Dresden wird 25 - Sie erwarten spannende Video-Portraits
  • World Trade Center Dresden virtuell - Neue Panorama-Ansichten zum Orientieren und Staunen
  • Im Sommer: Interaktive Ausstellung
  • Im Sommer: WTC-Zukunftswerkstatt
  • Im Herbst: WTC Gesundheitstag "Gesundheit im Fokus"
  • Im Herbst: Immobilien-Symposium "Stadt neu denken: Die grüne Revolution"
  • Und einiges mehr ...

Rückblick auf alle Jubiläums-Aktionen 2021

Klicken Sie auf die einzelnen Reiter und blicken Sie mit uns zurück auf die bisherigen Jubiläums-Aktionen im World Trade Center Dresden.

13. Februar: Online-Konzert mit der Geigerin Katrin Wettin anlässlich des Gedenkens der Bombardierung Dresdens

Anlässlich des Gedenkens am 13. Februar 2021 zum nunmehr 76. Jahrestag der Bombardierung und damit einhergehenden Zerstörung Dresdens organisierte das World Trade Center Dresden ein virtuelles Konzert, welches per Live-Stream im Internet übertragen und bei SachsenFernsehen ausgestrahlt wurde. Damit trug das World Trade Center Dresden dazu bei, den Dresdnern aus nah und fern ein Gedenken in virtueller Form zu ermöglichen.

Die Violinistin Katrin Wettin präsentierte einige bewegende Titel für die Zuhörer und Pfarrer Harald Bretschneider, Oberlandeskirchenrat im Ruhestand hielt eine Rede. Moderiert wurde der Auftritt von Ernst Dollwetzel. WTC-Manager Jürgen Rees richtete ein Grußwort an die Zuschauer. Die Akteure trugen zum Zeichen des Gedenkens eine weiße Stoffrose am Revers. Außerdem war am Turm des World Trade Center Dresden ab dem Nachmittag eine grafisch dargestellte Menschenkette zu sehen.

Im Video unten können Sie sich das komplette Konzert (36 min), welches auf eine große und positive Resonanz stieß, noch einmal anschauen.

Historie und Entwicklung des World Trade Center Dresden

Baubeginn 1993

Auf dem Areal des heutigen World Trade Center Dresden befand sich zu DDR-Zeiten ein Werk der VEB Dresdner Süßwarenfabriken "Elbflorenz". Im Zuge der Wende sowie des Mauerfalls wurde die Produktion im Süßwaren-Werk eingestellt, da es keine Kaufinteressenten für den Betrieb gab und auch die Nachkommen der Alteigentümer eine Übernahme ablehnten.

1993 beginnen die Arbeiten am ersten World Trade Center Ostdeutschlands. Es entsteht dabei ein Gebäudekomplex mit ca. 90.000 Quadratmetern Büro- und Gewerbeflächen, verteilt auf 7 bzw. 16 Geschosse und erschlossen über 16 repräsentative Eingangslobbys. Über insgesamt 28 Hochgeschwindigkeitsaufzüge sowie mehr als 1.000 Stellplätze in der zweigeschossigen Tiefgarage verfügt das World Trade Center Dresden nach der Eröffnung.

Fertigstellung und Entwicklung zum führenden Wirtschafts-, Wissenschafts- und Verwaltungsstandort Dresdens

Das World Trade Center Dresden wird 1996 fertiggestellt und Ende des Jahres feierlich eröffnet. Die Dresdner Bevölkerung nimmt das WTC interessiert an und die Entwicklung des World Trade Center Dresden zum führenden Wirtschafts-, Wissenschafts- und Verwaltungsstandort Dresdens beginnt.

Einige Mieter der ersten Stunde sind bis heute im Objekt, so z.B. das Hotel Elbflorenz, DREWAG, IBM Deutschland, DAK sowie auch Reiseservice Rantzsch, Blumen & Florales Zetzschke und presse & tabak Martina Komm. Diese Mieter-Treue und auch die Tatsache, dass sich viele Bestandsmieter immer weiter vergrößern, spricht für die Attraktivität des Standortes World Trade Center Dresden und das auf die Mieterzufriedenheit ausgerichtete Management.

Mehr Fakten rund um das World Trade Center Dresden gibt es hier.